Winterfreuden: Mit Ski, Charme und Entspannung

Wer winters das Haus in Maderhalm verlässt, kann klarste Winterluft und paradiesisch verschneite Natur sowie unterschiedlichste sportliche Herausforderungen genießen. Und zwar allein oder in der Gruppe, im Tal oder in den Bergen, auf präparierten Pisten oder im Tiefschnee, beim Langlauf oder alpinen Skifahren, beim Winter- oder Schneeschuhwandern, beim Rodeln oder Eislaufen, auf dem Snowboard oder in der Pferdekutsche.

Wanderer bummeln durchs malerische Fischen, besuchen den zugefrorenen Auwaldsee, bewältigen den kleinen Anstieg zur Schöllanger Burg oder erkunden einen der unzähligen Winterwanderwege. Skater und Klassiker erkunden und genießen eine der schönsten Loipen der Gegend, die direkt an das Haus grenzende, sechs Kilometer lange Maderhalm-Oberdorf-Runde. Mit leichtem Auf und Ab ist sie besonders abwechslungsreich und bietet eine herrliche Aussicht sowie direkten Anschluss an das Fischener Loipennetz. Übrigens: Die Oberstdorfer WM-Loipe ist nur dreißig Autominuten entfernt.

Die alpinen Skifahrer erfreuen sich am nahen, auch für Anfänger geeigneten Skigebiet. Der nur fünf Gehminuten entfernte Stinesser Familienlift ist von Dezember bis März in Betrieb. Hier am Stinesser, auf der nahen Naturrodelbahn, kommen auch Rodler auf ihre Kosten. Weitere Skigebiete sind ebenfalls schnell erreicht. Und zwischendurch? Brotzeit oder Mahlzeit an zünftigen Orten der Einkehr.

Freizeitmöglichkeiten im Winter im Allgäu

Traumblick Allgäu